[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Re: [InetBib] Veranstaltungshinweis: 8. Wildauer Bibliothekssymposium am 8./9. September



Entschuldigung liebe Liste, das war ein Versehen!

Am 09.06.2015 um 13:19 schrieb Katrin Lehnert:

Lieber Herr Seeliger,

muss ich mich eigentlich auch für das Bibliothekssymposium und den 
IT-Workshop in der Woche darauf anmelden, oder bin ich als Praktikantin 
"automatisch" angemeldet? Ich freue mich schon, dass ich überall teilnehmen 
kann! 

Am Wochenende hatten wir unsere erste Prüfung, zu den Themen (Digitale) 
Trends in der Bibliotheksbenutzung und Digitale Langzeitarchivierung. Viele 
liebe Grüße aus meiner momentanen Beschäftigung mit den sächsischen Mobilen 
des 19. Jahrhunderts, Katrin Lehnert

----------------------------
Dr. des. Katrin Lehnert
Oppelnerstr. 19
10997 Berlin
Tel. +49 (0)30 68087199
https://hu-berlin.academia.edu/KatrinLehnert

Am 20.05.2015 um 19:10 schrieb Frank Seeliger:

Liebe KollegInnen,

puenktlich vor Pfingsten und dem nahenden Bibliothekartag ist das Programm 
zur 8. Auflage des Wildauer Bibliothekssymposiums am 8./9. September mit 18 
Beitraegen bestens gefuellt. 

Die Themen sind stenoartig: chaotische Lagerhaltung, Innovationsmanagement, 
Agiles Projektmanagement, ETHorama, Serendipity in Resource Discovery 
Systemen, Mobile Web und Streaming, Indoor-Ortung mit iBeacons, Hochschule 
ohne Bibliothek, Neuerscheinungen im Web-Shop, Informatik vs. 
Informationstechnik, Open Source Burnout, Bibliotheksinformatik als 
Studiengang, App-Entwicklungen im Bibliothekskontext;
und mit Blick auf RFID: Systemwechsel, Inventur, extensions, 24/7 
Bibliothek, Manipulationsstop, selfcheck-App.

Die ReferentInnen kommen aus: Zuerich, Konstanz, Muenchen, Bielefeld, 
Hamm-Lippstadt, Goettingen, Berlin, Hamburg, Soemmerda & natuerlich Wildau.

Einer der renommiertesten Innovationsforscher in Deutschland, Juergen 
Hauschildt, monierte, dass Innovationen im Zweifel nicht willkommen waeren. 
Benoetigen damit Informationseinrichtungen eine "Willkommenskultur" für 
Neues? Das Wildauer Bibliothekssymposium versucht der Gretchenfrage ein 
Spektrum an neuen Moeglichkeiten und Anregungen abzugewinnen, ob im 
technischen-, projekt-, prozessorientierten, verstetigten oder 
institutionellen Sinne. 

Weiteres erfahren Sie unter: www.bibliothekssymposium.de und seien Sie 
herzlich eingeladen!

mit besten Gruessen, Frank Seeliger

-- 
Leiter der Hochschulbibliothek
TH Wildau [FH]
Hochschulring 1 / Halle 10
15745 Wildau
T. +49 3375 508 155 /...123
http://www.th-wildau.de/bibliothek.html

-- 
http://www.inetbib.de

-- 
http://www.inetbib.de

-- 
http://www.inetbib.de


Listeninformationen unter http://www.inetbib.de.